Neuigkeiten aus dem Projekt

10. Dezember 2021

Bericht aus der Praxis: Handwerk zu Weihnachten

Das Handwerk macht Weihnachten erst richtig schön! Schwibbögen, Kerzenschein, Plätzchenduft oder bunte Christbaumkugeln – in der Adventszeit zeigt sich das Handwerk von seiner strahlendsten Seite. Denn Holzschnitzer, Tischler, Bäcker, Wachszieher, Glasbläser und viele andere Handwerksberufe sorgen mit ihrem Geschick und ihrer Kreativität dafür, dass die Vorfreude auf das Weihnachtsfest steigt.

Im BO-Projekt ‚Schülerinnen und Schüler treffen Handwerk zu Weihnachten‘ wollen wir den Teilnehmenden einen besonderen Einblick in das Holzhandwerk ermöglichen.

16. April 2021

Bericht aus der Praxis: Digitaler BO-Workshop

Eher durch Zufall bin ich schon vor mehreren Jahren auf die Berufsorientierungsangebote von „DEIN ERSTER TAG“ gestoßen. Hierbei handelt es sich um ein Programm des Berliner Sozialunternehmens Studio2B GmbH. Deren Motto lautet „Berufe können wir nur verstehen, wenn wir sie erlebt haben“. Dieses Credo, so meine ganz persönliche Überzeugung, gilt ebenso für Schüler:innen und kennzeichnet das Selbstverständnis, mit dem ich als Praxisberaterin tagtäglich an meine Arbeit herangehe.
12. April 2021

Bericht aus der Praxis: Corona-Ausstellung

Die nun schon längere Zeit währende Corona-Pandemie ist zugegebenermaßen für alle eine enorme Herausforderung, mitunter auch große Belastung. Dies ist unstrittig, andererseits waren Krisen schon immer auch der Ausgangspunkt zahlreicher schöpferischer Entwicklungen. Dies belegt nicht zuletzt auch ein Kunstprojekt, das wir im zurückliegenden Frühjahr an der Helmholtzschule Leipzig – Oberschule der Stadt Leipzig – durchgeführt haben.
30. März 2021

Bericht aus der Praxis: Virtuelle Messe und Bewerbungstraining an der Oberschule Weißig

Unter den aktuellen Herausforderungen der Coronapandemie gestaltet sich die Berufsorientierungsarbeit im Rahmen von Praxisberatung als ausgesprochen schwierig – Schüler*innen können nicht an die Schule kommen, Unternehmen ist es nicht möglich, Besucher*innen zu empfangen und nicht selten liegen bei den verschiedenen Akteur*innen im Handlungsfeld nachvollziehbare Schwierigkeiten obenauf, so dass berufliche Orientierung mitunter an den Rand gedrängt scheint.
19. Februar 2021

Bericht aus der Praxis: Digitale BO-Woche an der Petrischule

Die aktuellen Umstände, wie sie sich aus der Coronapandemie und den damit einhergehenden landesweiten Schulschließungen ergeben haben, machen es schwierig, Projekte im Bereich der Berufsorientierungsarbeit mit Schüler*innen zu realisieren.
8. Februar 2021

Bericht aus der Praxis: Virtuelle Berufsorientierungsmesse Taucha

Rückblickend auf unsere virtuelle „YouZubi 2020“-Berufsorientierungs-(BO)-Messe an der Oberschule Taucha kann ich eigentlich nur sagen, dass ich unglaublich froh bin, dass alles so gut funktionierte und bei den Schüler_innen und Referent_innen sehr gut ankam; und dies, obwohl die ganze Sache zweimal durch Corona kurz vor der Absage stand. Aber ich fange besser am Anfang an.
26. Januar 2021

Bericht aus der Praxis: Betriebserkundung in Leipzig

Wer hätte gedacht, dass es eine solche Herausforderung sein würde, ein buntes BO-Angebot für die diesjährigen Herbstferien zu organisieren? Wie gewohnt, kontaktierte ich Unternehmen, die den Interessen der teilnehmenden Schüler:innen entsprechen sollten.
10. Juli 2019

„Girls in ICT.“ Der Girls‘ day 2019.

n der Apollonia-von-Wiedebach-Schule in Leipzig wurde am 28.03.2019 von den Praxisberatern ein besonderer Projekttag organisiert. Die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young (EY) bot dafür in der Schule einen vierstündigen Workshop nur für Mädchen an.